Hero Banner

Allgemeine Updates

Reply
sgra
Microsoft

See you online, world! Die Inspire 2020 wird virtuell für alle Partner verfügbar!

Sich mit Microsoft-Partnern und -Kolleg*innen aus der ganzen Welt auf der Inspire treffen und austauschen – für mich ist das jedes Mal wieder ein Highlight meines Arbeitsjahrs. Im Fiskaljahr 2021 wird Microsoft aufgrund der COVID-19-Pandemie aber gar keine großen In-Person-Events veranstalten – auch die Inspire nichtAus gesundheitlicher Verantwortung heraus ist das richtig und angebrachtZugleich hat Gavriella Schuster, Corporate Vice PresidentOne Commercial Partner bei der Microsoft Corporation, vergangenen Freitag großartige News geteilt:  

 

Die Inspire 2020 wird am 21. und 22. Juli komplett virtuell stattfinden und für alle Partner kostenlos zugänglich sein.  

 

Die virtuelle Inspire 2020 ist meiner Meinung nach auch eine großartige Chance:  

  • Umdenken & Potenziale heben: Als globaler Kick-off für das Fiskaljahr 2021 verbindet uns die virtuelle Inspire über alle Ländergrenzen und Reisebeschränkungen hinweg. Damit hebt sie die Grundidee des Internets, physische Räume zu überwinden, um Wissen auszutauschen, auf eine ganz neue Dimension. Wir fangen gerade erst an, das Potenzial, das darin liegt, zu freizusetzen. 
  • Erfolg durch Austausch & Kreativität: Voneinander zu lernen und die guten Ideen anderer als Vorbild und Ansporn zu nehmen, macht den Erfolg unseres Partner Netzwerks aus. Die Pandemie hat nochmal deutlich gemacht, wie stark Partner-Power in unserem Netzwerk ist. Darum sind die Partner of the Year-Awards dieses Jahr für mich eine besondere Herzensangelegenheit. Umso mehr freut es mich, dass die Nominierungsfrist jetzt bis zum 12. Mai 2020 verlängert wurde.  
  • Mehr Vielfalt & Ideen: Das virtuelle Format der Inspire ermöglicht es mehr Partnern als je zuvor, am 21. und 22. Juli zusammenkommen. Dadurch entsteht der intensivste und vielfältigste globale Austausch, den es bisher gab. Egal ob in den internationalen oder regionalen Sessions: Es wird ganz neue Ideen und Meinungen geben, die unsere Community beleben werden.  
  • Neue Wege suchen: Unser Netzwerk hat die vergangenen Wochen so viel geschafft, was mich sehr beeindruckt hat, etwa die Initiative #TeamsmachtSchule des IAMCP. Gemeinsam sind wir neue Wege gegangen, von denen wir am Anfang des Jahres nicht einmal geahnt haben, dass sie möglich sind. Die Pandemie ist eine Zeitenwende. Noch nie war es so wichtig und so sinnvoll, Dinge ganz neu zu denken wie jetzt. Die Keynotes und Insights auf der Inspire 2020 werden dafür wichtige und innovative Denkanstöße geben, da bin ich mir sicher.  

Durch diese neuen Möglichkeiten, gemeinsam in das neue Fiskaljahr zu startenhaben wir uns entschieden, den Microsoft Business Summit in diesem Jahr auszusetzen. Auch wenn uns diese Entscheidung nicht leichtgefallen ist, können wir eine Vor-Ort-Veranstaltung in der aktuellen Situation nicht vertreten – denn die Gesundheit von uns allen hat immer höchste Priorität. Umso mehr hoffen wir, im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit für persönlichen Austausch und Networking geben zu können. Bis dahin gehen wir mit viel Energie in die bevorstehenden Events und freuen uns auf die Microsoft Inspire 2020! 

0 REPLIES 0